Archiv | Umwelt & Klima

Offener Brief des cemEND Bündnisses an HeidelbergCement

Offener Brief des cemEND Bündnisses an HeidelbergCement


 

Gemeinsamer Offener Brief Download 

Joint Open Letter Download

 

HeidelbergCement AG

zHd Dr. Dominik von Achten

Berliner Straße 6

69120 Heidelberg

Deutschland

19. März 2021

Sehr geehrter Herr von Achten,

sehr geehrte Vorständ*innen,

 

heute ist globaler Klimastreik und die HeidelbergCement AG trägt eine besondere Verantwortung, ihren Teil dazu beizutragen, die negativen Auswirkungen der Klimakrise zu minimieren. Die Zementindustrie ist nach der Stahlindustrie, die Branche, die den größten Treibhausgasausstoß verursacht, was in etwa acht Prozent der globalen CO2 – Emissionen entspricht. Die HeidelbergCement AG ist ein multinationales ... weiter lesen

Posted on 10:08 in Aktivitäten, Gemeinsame Offene Briefe, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Mining, Offene Briefe, Publikationen, Umwelt & Klima
Tags: , , , , ,
Kritik am Zementriesen

Kritik am Zementriesen


Pressemitteilung, 16.01.2021

Aktivisten überreichen HeidelbergCement eine überdimensionale Medaille für seine Treibhausgasemissionen.

Am Freitag, den 15. Januar, fand um 14 Uhr vor dem Hauptgebäude von HeidelbergCement eine Kundgebung des cemEND-Bündnisses mit 100 Leuten statt. Dabei übergab das Bündnis eine zwei Meter große Medaille an HeidelbergCement für den 2. Platz  unter den Treibhausgasemittenten deutscher Unternehmen. Mit dieser öffentlichen Kritik möchte cemEND auf die klimaschädlichen Auswirkungen der Zementherstellung aufmerksam machen und Kritik an HeidelbergCement und dessen Umweltpolitik, sowie die damit zusammenhängenden Menschen- und Völkerrechtsverletzungen ... weiter lesen

Posted on 16:51 in Aktivitäten, Economy, Labor & Corruption, gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Human Rights, Indonesien, Kürzliche Aktivitäten, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima
Tags: , , , , ,
Samin vs. Semen – Transnationaler Aktivismus und die Folgen der Zementproduktion

Samin vs. Semen – Transnationaler Aktivismus und die Folgen der Zementproduktion


Online-Vortrag + Film

Montag, 18.01.2021 um 19 Uhr

Die Veranstalterin ist die Initiative für Nachhaltigkeit und Ethik.

EINE ANMELDUNG PER E-MAIL IST ERFORDERLICH!
BITTE SCHREIBE EINE KURZE MAIL AN: info@nachhaltigkeit-und-ethik.ms

Etwa 8% der globalen CO2-Emissionen werden durch die Zementindustrie verursacht. In Deutschland sitzt der zweitgrößte Zementhersteller weltweit, die multinational agierende HeidelbergCement AG. Auch in Indonesien ist HeidelbergCement aktiv. Das indonesische Tochterunternehmen Indocement versucht seit 2012 im Kendeng-Karstgebirge die Pläne zum Bau einer Zementfabrik umzusetzen. Doch der Widerstand der lokalen Bevölkerung ist stark. ... weiter lesen

Posted on 10:17 in Aktivitäten, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Umwelt & Klima
Tags: , , , ,
Neue Publikation: Themenheft Menschenrechte in Indonesien und Timor-Leste 2020

Neue Publikation: Themenheft Menschenrechte in Indonesien und Timor-Leste 2020


Watch Indonesia! Für Menschenrechte, Demokratie und Umwelt in Indonesien und Osttimor e.V. (Hg.)

© Watch Indonesia! e.V. 2020

zum download

Editorial

Große Hoffnungen wurden 2014 in den Amtsantritt des amtierenden indonesischen Präsidenten Joko Widodo, besser bekannt als „Jokowi“, gelegt. Zuvor begeisterte er mit seinem Wahlkampf all jene Indonesier*innen, die an eine Fortführung der 1998 initiierten Reformasi, die eine umfassende demokratische Öffnung beinhaltete, glaubten. Jokowi nährte den Glauben in der Bevölkerung an die Verwirklichung der Menschenrechte und die ... weiter lesen

Posted on 13:26 in Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Osttimor, Papua, Positionspapiere, Press Freedom, Publikationen, Studien, Transitional Justice, Transitional Justice, Umwelt & Klima, Watchs Studien und Berichte
Tags: , , , , , , , , , , ,
Veranstaltungsreihe „Nachhaltiges Palmöl? Was Biokraftstoffe uns versprechen“

Veranstaltungsreihe „Nachhaltiges Palmöl? Was Biokraftstoffe uns versprechen“


 

Online Veranstaltungen finden am 19., 24. und 26. November 2020 jeweils ab 14 Uhr statt

(Details siehe unten)

 

Das Thema Palmöl verliert auch über die Jahre und Jahrzehnte nicht an Brisanz. Im Jahr 2019 ist die Palmölproduktion weltweit erneut um ca. 6 Millionen Tonnen auf insgesamt etwa 72 Millionen Tonnen gestiegen. In Indonesien lag die Produktion bei ca. 42 Millionen Tonnen. Verbunden mit dem Anbau von Ölpalmen auf riesigen Monokulturplantagen sind enorme Auswirkungen für Mensch und Natur. Bei der Produktion von einer ... weiter lesen

Posted on 13:16 in Agro Fuels, Aktivitäten, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , ,
Infrastruktur ohne (Mehr)Wert – die „Coal Road“ durch den Hutan Harapan

Infrastruktur ohne (Mehr)Wert – die „Coal Road“ durch den Hutan Harapan


Kurz belichtet, 16. Oktober 2020

von Josephine Sahner

Der Hutan Harapan (Wald der Hoffnung) liegt in den Provinzen Jambi und Süd-Sumatra und erstreckt sich auf knapp 100.000 Hektar. Diese Fläche repräsentiert etwa 20% des noch verbliebenen Tieflandregenwaldes der Insel Sumatra, ist Refugium für Tiger und Elefanten und bietet zahllosen anderen Tier-, Pflanzenarten und Mikroorganismen einen Lebensraum. Der Hutan Harapan ist kein Naturschutzgebiet oder Nationalpark, für die Fläche wurde eine Naturschutzkonzession (Ecosystem Restoration Concession, ERC) vergeben. Diese Landnutzungskonzession hat die ... weiter lesen

Posted on 19:48 in "Kurz belichtet", Indonesien, Mining, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , , ,
WATCH AND DISCUSS: Indonesische Dokumentarfilmreihe „Wirtschaftswachstum zuerst, Menschenrechte später?!”

WATCH AND DISCUSS: Indonesische Dokumentarfilmreihe „Wirtschaftswachstum zuerst, Menschenrechte später?!”


*English version below*

Online-Veranstaltungsreihe*

*In englischer Sprache; Deutschübersetzung der Diskussion bei Bedarf

WATCH AND DISCUSS

Im Rahmen unserer Online-Veranstaltungsreihe „Wirtschaftswachstum zuerst, Menschenrechte später?!“ laden wir Euch herzlich zur Filmvorführung und Diskussion  zum Thema

Religionsfreiheit in Indonesien in Gefahr?

am Mittwoch, den 14. Oktober 2020 um 16 Uhr MESZ/ 10.00 EDT / 21.00 WIB ein

Die rhetorische Unterstützung der Menschenrechte durch den indonesischen Präsidenten Joko „Jokowi“ Widodo hat auch in Punkto Religionsfreiheit nicht zu sinnvollen politischen Initiativen geführt. Religiöse Minderheiten sind Schikanen, Einschüchterungen und Gewalt durch Regierungsbeamte und ... weiter lesen

Posted on 10:24 in Aktivitäten, Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Papua, Society & Religion, Umwelt & Klima
Flyerserie „Nachhaltiges Palmöl? Was Biokraftstoffe uns versprechen“

Flyerserie „Nachhaltiges Palmöl? Was Biokraftstoffe uns versprechen“


Information und Analyse, 02.10.2020

von Josephine Sahner

 

Bereits vor zwei Jahren haben wir ein Informations- und Bildungsprojekt durchgeführt, das die Aspekte der Nachhaltigkeit und Zertifizierung von Palmöl thematisiert hat. Unser Fokus lag 2018 auf der Verwendung von Palmöl in der Lebensmittelindustrie und jenen Nachhaltigkeitssiegeln, denen wir als Verbraucher*innen im Supermarkt auf Produkten am häufigsten begegnen. Damals sind vier Flyer entstanden, ein Übersichtsflyer als Einführung ins Thema sowie drei Flyer zu verschiedenen Siegeln bzw. Zertifizierungssystemen, dem RSPO (Roundtable on ... weiter lesen

Posted on 14:50 in Agro Fuels, Aktivitäten, Indonesien, Information und Analyse, Kampagne, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima
Indonesische Gemeinden reichen OECD-Beschwerde gegen HeidelbergCement ein

Indonesische Gemeinden reichen OECD-Beschwerde gegen HeidelbergCement ein


 

 

Pressemitteilung vom 09. September 2020

Vertreter*innen indonesischer Gemeinden haben heute bei der Bundesregierung Beschwerde gegen
HeidelbergCement, einen der weltweit größten Zementhersteller, eingereicht. In der Beschwerde an
die Nationale Kontaktstelle für die OECD-Leitsätze werfen sie dem Unternehmen vor, durch eine
geplante Kalksteinmine und ein Zementwerk ihre Existenzgrundlage, Wasserressourcen sowie das
lokale Ökosystem zu gefährden. Durch das Projekt am Kendeng-Karstgebirge in Zentraljava sind auch
Gebiete bedroht, die von hoher spiritueller Bedeutung für die dort ansässigen indigenen Samin Gemeinden sind.

Mindestens 35.000 Menschen aus ... weiter lesen

Posted on 13:14 in Aktivitäten, Economy, Labor & Corruption, gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Mining, Umwelt & Klima
Joint Open Letter to the Consumer Goods Forum – It’s Time to Stop the Fires and Deliver on ‘No Deforestation, No Peat, No Exploitation’ Commitments

Joint Open Letter to the Consumer Goods Forum – It’s Time to Stop the Fires and Deliver on ‘No Deforestation, No Peat, No Exploitation’ Commitments


June 22, 2020

Dear Members of the Consumer Goods Forum:

Ten years ago, the Consumer Goods Forum (CGF) made a commitment to end deforestation in member companies’ supply chains by 2020, with an emphasis on high-risk commodities such as soy, beef, palm oil, and pulp and paper. In 2014, additional companies joined this pledge as part of the New York Declaration on Forests. These commitments represented a recognition that deforestation is a serious environmental and social concern, and a major contributor ... weiter lesen

Posted on 19:15 in Aktivitäten, Economy, Labor & Corruption, Gemeinsame Offene Briefe, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Offene Briefe, Publikationen, Pulp & Paper, Rainforest, Umwelt & Klima