Archiv | Indonesien

Neue Publikation: Themenheft Urbane Transformation in Jakarta und Berlin 2022

Neue Publikation: Themenheft Urbane Transformation in Jakarta und Berlin 2022


Watch Indonesia! Für Menschenrechte, Demokratie und Umwelt in Indonesien und Osttimor e.V. (Hg.) /

© Watch Indonesia! e.V. 2022 

Zum Download

Liebe Leser:innen,

laut den Vereinten Nationen werden bis 2050 rund 70 Pro- zent der Weltbevölkerung in urbanen Räumen leben und die Bevölkerung der Städte um rund 2,5 Mrd. anwachsen. Im Zusammenwirken mit den Auswirkungen der Klimakrise stellt die zunehmende Urbanisierung eine enorme Herausforderung dar. Dies insbesondere in Hinblick auf die Entwicklung nachhaltiger und resilienter städtischer Infrastruktur, ... weiter lesen

Posted on 14:48 in Aktivitäten, Disasters, Human Development, Indonesien, Information und Analyse, Projekt Urbane Transformation, Publikationen, Studien, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
G20-Gipfel im Zeichen der Multikrise – Wo steht Indonesien?

G20-Gipfel im Zeichen der Multikrise – Wo steht Indonesien?


von Christine Holike

Vom 15. bis 16.November treffen sich die Vertreter:innen der G20 Staaten zu ihrem Gipfeltreffen auf Bali. Diese beiden Tage markieren den Höhepunkt der einjährigen G20-Präsidentschaft Indonesiens. Ein Jahr gebrandmarkt von den Auswirkungen der Covid-Krise, Putins Krieg gegen die Ukraine und dem immer deutlicher in den Bereich der Wahrscheinlichkeit rückenden Klimakollaps. Ein Jahr mit zahllosen Fachminister:innenkonferenzen und Fachtagungen, Hinterzimmerverhandlungen und Investitionsabkommen. Ein Jahr, in dem sich der indonesische Regierungschef Joko Widodo, ... weiter lesen

Posted on 18:53 in Human Rights, Information und Analyse, Publikationen, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , ,
Podiumsdiskussion „Urbane Transformation für Wen?“ mit Dossiervorstellung

Podiumsdiskussion „Urbane Transformation für Wen?“ mit Dossiervorstellung


Hybride Veranstaltung am 16. November 2022 um 16Uhr im Berlin Global Village. Für die Online-Teilnahme bitte hier anmelden: Link

Die zunehmende Urbanisierung auf globaler Ebene und die Klimakrise stellen die Stadtbewohner vor zahlreiche Herausforderungen. Gleichzeitig bietet eine gerechte und nachhaltige urbane Transformation die Chance für einen bedeutsamen Wandel.  Um das Leben auf einem nachhaltigen Niveau zu halten und bestehenden Pfadabhängigkeiten entgegenzuwirken, sind jedoch zahlreiche ‚Wenden‘ notwendig. Diese umfassen die Bereiche Mobilität, Industrie, Bauen, Energiewirtschaft, soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz, um nur ... weiter lesen

Posted on 13:29 in Indonesien
Tags: , , , , , , ,
Leerstand – Verfall – Abriss – Neubau – Profit: Was setzen wir dem entgegen?!“

Leerstand – Verfall – Abriss – Neubau – Profit: Was setzen wir dem entgegen?!“


Veranstaltung am Mittwoch, den 2. November 2022 um 19Uhr im Kiezraum auf dem Dragoner-Areal.

Überall erfreut sich die Spekulationsstrategie von Leerstand, Abriss und Neubau bei Immobilien-Investorinnen großer Beliebtheit. Spekulativ erworbene Wohnhäuser werden dabei oft bewusst jahrzehntelang verfallen gelassen, um einen Vorwand für den Abriss und die Vertreibung der Mieter:innen zu gewinnen. Auf den Abriss folgt der Bau von Luxus-Apartements. Das aktuell prominenteste Beispiel für einen drohenden Abriss in Berlin ist die Habersaathstraße 40-48.

Für den Neubau bzw. als Bestandteile von Zement ... weiter lesen

Posted on 21:36 in Aktivitäten, Human Development, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Mining, Projekt Urbane Transformation, Transitional Justice, Umwelt & Klima
Tags: , , , ,
Henry-Mathews-Preis 2022 an Watch Indonesia! und die JM-PPK

Henry-Mathews-Preis 2022 an Watch Indonesia! und die JM-PPK


Köln. Am 10.09.2022 erhielten wir gemeinsam mit der Bürger:inneninitiative JM-PPK (Jaringan Masyarakat Peduli Pegunungan Kendeng, „Netzwerk der Menschen, denen das Kendeng-Gebirge am Herzen liegt“) vom Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre den Henry Mathews Preis für Konzernkritik 2022.

Als Watch Indonesia! e.V. danken wir der Geschäftsstelle des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre sowie seinen Vorständen und Mitgliedern. Die Laudatio zum Preis hielt Markus Dufner (Link zur Laudatio der Verleihung des Henry Mathews-Preises an Watch Indonesia! ... weiter lesen

Posted on 10:03 in Aktivitäten, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Mining, Umwelt & Klima
Artistic Perspectives on Human Rights and Impunity in Indonesia

Artistic Perspectives on Human Rights and Impunity in Indonesia


Veranstaltung am 14. September 2022 um 18.30Uhr im Berlin Global Village

Welche Rolle kann Kunst bei der Aufarbeitung von Menschenrechtsverletzungen spielen? Die Bedeutung und Möglichkeiten von engagierter Kunst in der Aufarbeitung und Erinnerung von Menschenrechtsverletzungen wird wenig diskutiert, wie auch der Beitrag von Kunst zur Überwindung von Straflosigkeit.

In Indonesien sind zahlreiche schwere Menschenrechtsverletzungen der Vergangenheit bis heute ungesühnt. Am 30. September jährt sich der angebliche Putschversuch, der sich 1965 in Indonesien ereignete und für den Kommunist:innen verantwortlich gemacht wurden. Es folgten antikommunistische ... weiter lesen

Posted on 18:44 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien
Hauptversammlung von HeidelbergCement 2022

Hauptversammlung von HeidelbergCement 2022


Am 12. Mai 2022 fand die jährliche Hauptversammlung des zweitgrößten CO2-Emittenten im DAX, HeidelbergCement, statt. Auch in diesem Jahr übermittelte Watch Indonesia! gemeinsam mit der JMPPK (Jaringan Masyarakat Peduli Pegunungan Kendeng, „Netzwerk der Menschen, denen das Kendeng-Gebirge am Herzen liegt“) und großer Unterstützung des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre e.V., Fragen an den Vorstand von HeidelbergCement. Zudem forderten wir erneut, dass HeidelbergCement die Menschenrechte,  insbesondere die Rechte indigener Gruppen, achten und den Umwelt- und Klimaschutz ernst nehmen müsse. 

Im Bereich ... weiter lesen

Posted on 16:33 in Aktivitäten, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Umwelt & Klima, Watchs Presseerklärungen & Statements
Pressemitteilungen zur Hauptversammlung von HeidelbergCement

Pressemitteilungen zur Hauptversammlung von HeidelbergCement


Berlin/Heidelberg/Kendeng 11. Mai 2022

Anlässlich der morgigen Hauptversammlung des Heidelberger DAX Konzerns, welcher bis dato an seinen Plänen zum Bau einer Karstmine und eines Zementwerks im Landkreis Pati, Java, festhält, veröffentlicht Watch Indonesia! als Teil des cemEND Bündnisses eine gemeinsame Pressemitteilung.

Link zur Pressemitteilung des cemEND Bündnis

Heidelberg, den 11.5.2022 – Kurz vor der Aktionärsversammlung wird HeidelbergCement als deutscher Konzern mit dem zweitgrößten CO2-Ausstoß von Teilen der Zivilgesellschaft scharf kritisiert.
Das cemEND Bündnis aus Watch Indonesia!, UJSARIO, Klimakollektiv Heidelberg, Wurzeln im ... weiter lesen

Posted on 18:28 in Aktivitäten, Economy, Labor & Corruption, gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Indonesien, Kampagne, Mining, Presseerklärungen, Umwelt & Klima
Tags: , ,
Geflüchtete in Indonesien – in ständiger Schwebe?

Geflüchtete in Indonesien – in ständiger Schwebe?


von Annika Püfke und Antje Missbach

Im Dezember 2021 sahen sich die indonesischen Behörden zum vierten Mal innerhalb der letzten zwei Jahre gezwungen, eine Rettungsaktion zu unterstützen, um 105 Rohingya, zumeist Frauen und Kinder, aus tödlicher Gefahr auf See zu retten. Die Rohingya, die vor der Verfolgung in Myanmar geflohen waren und anschließend in Flüchtlingslagern in Bangladesch festsaßen, hatten mehr als einen Monat auf einem seeuntüchtigen Boot ausgeharrt, das nur unzureichend mit Wasser, Lebensmitteln und Treibstoff ausgestattet war. Die indonesischen Behörden, ... weiter lesen

Posted on 16:44 in Aktivitäten, Demokratie, Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Publikationen
Tags: , , , , , , , , , , ,
Neue Hauptstadt, alte Probleme

Neue Hauptstadt, alte Probleme


https://jungle.world/artikel/2022/12/neue-hauptstadt-alte-probleme

Indonesien soll eine neue Hauptstadt bekommen. Die geplante Verlegung des Regierungssitzes in die Provinz Ostkalimantan wird viele soziale und ökologische Probleme mit sich bringen.

Von Christine Holike , Khai Phung , Leona Pröpper und Mark Philip Stadler

Seit Januar ist es amtlich: Die indonesische Hauptstadt soll rund 2 000 Kilometer weit nach Ostkalimantan auf dem indonesischen Teil der Insel Borneo, auf Indonesisch Kalimantan genannt, verlegt werden. In die neue Hauptstadt vom Reißbrett mit dem Namen Nusantara, in Anlehnung an das alte Königreich Majapahit, sollen bereits 2024 ... weiter lesen

Posted on 15:10 in Aktivitäten, Demokratie, Indonesien, Publikationen, Society & Religion, Umwelt & Klima