Kategorien | Aktivitäten

Stellenausschreibung: Eine-Welt-Promotor:in mit dem Schwerpunkt Urbane Transformation aus entwicklungspolitischer Perspektive

Im Rahmen des Eine-Welt-Promotor:innenprogramms suchen wir zum 1.1.2022 eine:n Eine-Welt-Promotor:in mit dem Schwerpunkt Urbane Transformation aus entwicklungspolitischer Perspektive (vorbehaltlich der Fördermittelbewilligung). Die Stelle ist für die Dauer der Projektlaufzeit auf drei Jahre, bis 31.12.2024, befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD 11. Stellenumfang: 30 Std. pro Woche (75%). Bewerbungsfrist: 1.12.2021

Stellenausschreibung_pdf

Wer wir sind

Watch Indonesia! e.V. hat sich 1991 als ehrenamtlicher Zusammenschluss engagierter Menschen zur Aufklärung von Menschenrechtsverbrechen in Indonesien und dem damals annektierten Osttimor, heute Timor-Leste, gegründet. Seit 1994 besteht Watch Indonesia! e.V. als eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Als eine säkulare, überparteiliche und unabhängige Mitgliederorganisation setzt sich Watch Indonesia! mit Bildungs-, Informations-, Lobby-, und Öffentlichkeitsarbeit für Menschenrechte, Demokratie und Umwelt in Indonesien und Timor-Leste ein.

Die Stelle

Die Klimakrise und urbane Transformation(en) stehen im engen Wechselverhältnis zueinander und stellen auch Stadtbevölkerungen, und darin insbesondere marginalisierte Bevölkerungsgruppen, weltweit vor große Herausforderungen. In Hinblick auf die Wahrung von Menschenrechten sowie der sozialen und Umweltgerechtigkeit, trägt die/der/des Promotor:in zur Intensivierung und Verstetigung der zivilgesellschaftlichen Zusammenarbeit bei und erarbeitet gemeinsame Perspektiven für eine global gerechte Zusammenarbeit zwischen Süd und Nord. Regionaler Fokus dieser Stelle ist Berlin – Jakarta / Indonesien – BRD. Angesiedelt im Bereich entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit mit Anteilen in der Öffentlichkeitsarbeit, setzt die Promotor:innenstelle auf die nachhaltige, sozial und global gerechte Gestaltung urbaner Transformationsprozesse.

 Deine Aufgaben

  • Planung, Koordination und Durchführung von Programmmaßnahmen (z.B. Informationsveranstaltungen und Veröffentlichungen, transnationale Workshops, Netzwerktreffen und anderen Austauschformaten)
  • Aufbau und Pflege bi- und transnationaler Netzwerke mit zivilgesellschaftlichen Akteur*innen (Berlin – Jakarta/Indonesien – BRD)
  • Förderung und Etablierung von Kooperationen zwischen Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft
  • Recherche und Analyse zu den Themenfeldern urbane Transformation, Klimagerechtigkeit, Stadtentwicklung, demokratische Partizipation, Wirtschaft und Menschenrechte
  • Mitarbeit in Gremien und Netzwerken des Berliner und bundesweiten Eine-Welt-Promotor:innenprogramms
  • Teilnahme an Fachseminaren und Workshops inkl. eigener Vortragstätigkeit
  • Inhaltliche, fachliche und organisatorische Abstimmung und Schnittstellenkommunikation zwischen dem Eine-Welt-Promotor:innenprogramm und dem Trägerverein Watch Indonesia! e.V.

Das bringst Du mit

  • Hochschulabschluss der Politik-, Sozial- oder Regionalwissenschaften, oder der International Development Studies, oder vergleichbare Qualifikationen
  • Fachkenntnisse über aktuelle Diskurse und Initiativen zu mindestens zwei der Themenbereiche Urbane Transformation, Klimagerechtigkeit, Stadtentwicklung, demokratische / zivilgesellschaftliche Partizipation, Wirtschaft und Menschenrechte, menschenrechtliche Sorgfaltspflichten von Unternehmen
  • Kenntnisse der Berliner Landesentwicklungspolitik und der Berliner entwicklungspolitischen Landschaft und die Bereitschaft sich weiter einzuarbeiten
  • Vertiefte Länderkenntnisse Indonesien
  • Praxiserfahrung in der Informations- und Bildungsarbeit (Öffentlichkeitsarbeit, Inlandsbildungsarbeit, Vernetzung und Lobbyarbeit)
  • Erfahrung mit partizipativen Ansätzen auf globaler Ebene
  • Erfahrung im Projektmanagement und die Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Durchführung von zuwendungsfinanzierten Projekten oder die Bereitschaft sich einzuarbeiten
  • Wünschenswert: verhandlungssicheres Deutsch und Englisch, Indonesisch (B2)
  • Lösungsorientiert und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Bezahlung, TVöD 11
  • Weitgehend flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Home Office
  • Ein Betriebsklima auf Augenhöhe in einem kleinen Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsort in einem spannenden NGO-Umfeld im Herzen von Berlin

Bitte schicke uns Deine Bewerbung ausschließlich online (max. 5 MB, in einer einzigen PDF-Datei) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, bis zum 1.12.2021 offfice@watchindonesia.de.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Der Arbeitsort ist barrierearm. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter:innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identifizierung.

Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit telefonisch oder per E-Mail an Christine Holike wenden, Tel.: +49-30-698 179 38.

Die Bewerbungsgespräche finden am 10.12.2021 online statt.


Share