Kategorien | Aktivitäten

Kundgebung „Zukunft statt Zement“

Was: Auftakt “Zukunft statt Zement”

Wann: Fr, 15.01. ab 14 Uhr

Wo: Wiese vor der HeidelbergCement Zentrale, Berliner Str. 6, 69120 Heidelberg

Mitten in Heidelberg sitzt der zweitgrößte Klimakiller unter allen deutschen Unternehmen. Der Konzern und seine Tochterfirmen stehen beispielhaft für die Umweltzerstörung und die gigantischen Treibhausgasemissionen der Zementindustrie und verstoßen gegen Menschen- und Völkerrecht: HeidelbergCement.

Deshalb wollen wir, das cemEND-Bündnis, HeidelbergCement feierlich einen Preis überreichen. Denn wir meinen: Mit über 70 Mio. Tonnen CO₂-Emissionen pro Jahr und der weltweiten Missachtung von Menschen- und Völkerrecht hat der Konzern diese Auszeichnung als traurige Nr. 2 der deutschen Klimakiller wahrlich verdient. 

Also kommt alle am 15. Januar um mit uns zur Wiese vor der HeidelbergCement Zentrale! Es wird einige Reden, musikalische Begleitung durch die Lebenslaute und natürlich die grandiose Übergabe des Preises geben.

 


Share